Trendforschung Stadtökonomie

Am Puls der Zeit: Aktuelle Trends und Marktentwicklungen im Blick

Wissen darüber, wie sich Märkte, Unternehmen und Geschäftsmodelle in unterschiedlichen Branchen im Kontext von technologischen, sozialen und gesellschaftlichen Entwicklungen verändern, wird für Städte und Stadtverwaltungen zunehmend wichtiger. Im Englischen gibt es dafür den schönen Begriff „Market Intelligence“. Im Kern steht immer die Frage, wie aktuelle und künftig erwartbare Entwicklungen auf die Stadt und Stadtgesellschaft wirken und welche Optionen und Aufgaben sich daraus für die städtische Entwicklung ergeben. Dieses Wissen hilft maßgeblich dabei, Potentiale aber auch Risiken frühzeitig zu erkennen bzw. sich entsprechend darauf vorzubereiten.

 

Das Future Cities Team von Urban Innovation Vienna hilft Städten dabei, diese „Market Intelligence“ aufzubauen:

  • Indem wir Trends in Branchen mit hoher Relevanz und Veränderungsdynamik in den Blick nehmen; etwa den Einzelhandel, die Bauindustrie, Sharing Economy und Mobility as a Service, den Markt für Büroimmobilien oder Immobilienkonzepte, die eine Verbindung Wohnen mit Produktion forcieren.
  • Indem wir neue Geschäfts- und Unternehmensmodelle im Detail analysieren; etwa Unternehmen der Plattform-Ökonomie im Mobilitätsbereich und in der Beherbergung.

Auftraggeber

Stadt Wien, Stadtentwicklung und Stadtplanung

Stadt Wien, Wirtschaft, Arbeit und Statistik 

Laufzeit

seit 2015