© Urban Innovation Vienna

Energie in Zahlen

Wie entwickelt sich der Energieverbrauch in Wien? Welche Trends schlagen durch? Welche Ma├čnahmen wirken? Statistische Analysen geben Einblick.

Das Energy Center pflegt eine Datenbank, die die wichtigsten österreichischen Energiestatistiken mit anderen Datenquellen verbindet. Diese Daten werden für verschiedenste Analysen und Auswertungen der städtischen Energiesituation genutzt:

 

 

Energiedaten der Stadt Wien. Seit 2015 koordiniert das Energy Center den jährlichen Energiebericht der Stadt – ein ausführliches Nachschlagewerk mit Zahlenreihen zur Energiesituation in Wien, wichtigen Indikatoren zur Beschreibung der Situation sowie Informationen zur aktuellen Entwicklungen im Energiebereich, von der Stadt bis zur EU-Ebene. Den aktuellen Energiebericht können Sie hier downloaden.


Als Ergänzung zum Energiebericht wurden ein interaktives Energieflussbild der Stadt Wien entwickelt und animierte Infografiken zu den Themenfeldern Energieverbrauch, elektrische Energie und Individualverkehr erstellt. Diese Tools werden auf der Seite der Stadt Wien – MA 20 Energieplanung veröffentlicht.

 

 

Zielwertanalysen und Indikatorenbildung. Die Expertise des Energy Center wird von städtischen Dienststellen zur Berechnung von energierelevanten Zielen für Strategien und Programme genutzt und auch für die Bildung geeigneter Indikatoren zu deren Monitoring. So bei der Smart City Wien Rahmenstrategie, dem Fachkonzept Mobilität wie auch beim Städtischen Energieeffizienzprogramm SEP 2030.

 

 

Vereinheitlichung von Datengrundlagen. Energie- und klimaschutzrelevante Daten werden von verschiedenen Einheiten innerhalb und außerhalb des Magistrats gesammelt und genützt. Das Energy Center setzt Initiativen zur Vereinheitlichung dieser Datengrundlagen wie auch zur einheitlichen Definition von geeigneten Indikatoren und deren gemeinsamer Verwendung.

 

 

Kontaktperson: Matthias Watzak-Helmer

 

Auftraggeber

Stadt Wien, Abteilung für Energieplanung (MA 20)

Laufzeit

1/2019 – 12/2023