© PID

WAALTeR Aktives Altern findet Stadt

Das Projekt WAALTeR beschäftigt sich mit den Möglichkeiten neuer IKT- und AAL- Technologien und Services zur Erhöhung der Lebensqualität von SeniorInnen in Wien.

In WAALTeR, der Wiener Active Assisted Living TestRegion, wird in 83 Wiener Testhaushalten untersucht, ob Technologie-Unterstützung im Alltag von SeniorInnen die Aktivität und Mobilität, den sozialen Austausch sowie die Sicherheit und Gesundheit verbessert – und somit insgesamt die Lebensqualität älterer Menschen steigert.

 

WAALTeR ist ein angewandtes IKT und AAL Forschungsprojekt in der Stadt Wien, das vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie gefördert wird. Active Assisted Living zielt darauf, ein aktives und unabhängiges Leben durch altersgerechte Assistenzsysteme zu ermöglichen. Neue Technologien und Services werden zu einem System kombiniert und zielgruppengerecht aufbereitet, so dass sie einfach in der Handhabung sind und ohne Vorkenntnisse verwendet werden können. Für mehr soziale Interaktion und Teilnahme am gesellschaftlichen Leben hilft  z.B. ein Veranstaltungs- und Terminkalender ergänzt durch einen Routenplaner, der die individuellen Vorlieben berücksichtigt. Das Sicherheitsempfinden kann durch Sturzdetektoren in der Wohnung oder durch gemeinsam erlebte Aktivitäten durch das Nachbarschaftsnetzwerk gestärkt werden. Im Bereich der Gesundheit gibt es vielfältige Informationen und Telemedizin-Anwendungen zur Übertragung von Blutdruck oder Blutzuckerwerten an den Hausarzt. Die Nutzung dieser Technologien soll hilfreich und sinnvoll in den Alltag integriert werden und so zu einer gesteigerten Lebensqualität beitragen.

 

Ab Anfang 2018 werden in Wien 83 Testhaushalte mit entsprechenden Technologien ausgestattet. Weitere 35 Haushalte fungieren als Kontrollgruppe. Während der 18 Monate Laufzeit des Projektes werden die Erfahrungen der mitwirkenden SeniorInnen mit den eingesetzten Technologien fortwährend evaluiert – dies geschieht zum über Fragebögen und in Gesprächen mit den ProjektpartnerInnen. WAALTeR wird Erkenntnisse über die Anwendbarkeit und BenutzerInnenfreundlichkeit von neuen Technologien für SeniorInnen bringen, die in Entscheidungen der Wiener Politik und Verwaltung integriert werden können.

 

 

Am 17. Oktober 2017 fand in der Wiener Planungswerkstatt ein Smart City Forum zum Thema WAALTeR statt.


 

Auftraggeber

Konsortialführung

Urban Innovation Vienna – Smart City Agency

 

Partner

Fonds Soziales Wien (FSW)

Johanniter Österreich

Wiener Sozialdienste Alten Pflegedienste GmbH

CogVis Software und Consulting GmbH

FragNebenan GmbH

ILOGS Mobile Software GmbH

Microtronics Engineering GmbH

AIT Austrian Institute of Technology, Departments: Health & Environment, Digital Safety & Security, Mobility, Innovation Systems

TU Wien, Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung

Hon. Prof.(FH) Dr. Bernhard Rupp, MBA

WPU GmbH