© Urban Innovation Vienna

SMARTER TOGETHER

Innovative Stadterneuerung in Wien-Simmering.

Wien, München und Lyon setzen in ausgewählten Stadtteilen Impulse für eine positive gesellschaftliche Dynamik und eine nachhaltige Stadtentwicklung. Im Fokus stehen effektive Maßnahmen zum Klimaschutz und für mehr urbane Lebensqualität – wie z.B. integrierte Gebäudesanierungen, klimaschonende Energiesysteme, E-Mobilität.

 

Smarter Together – oder übersetzt Gemeinsam g’scheiter – erprobt die synergetische Umsetzung von unterschiedlichen Smart City-Komponenten in einem Wiener Stadtviertel. Im Fokus stehen Maßnahmen zum Klimaschutz und für mehr urbane Lebensqualität – wie z.B. integrierte Gebäudesanierungen, die Errichtung eines Plusenergieturnsaals, die beispielhafte Einspeisung erneuerbarer Energieträger ins Fernwärmenetz, neue E-Mobilitätsdienstleistungen in Form von neue mobility points sowie E-Logistik-Lösungen. Das Vorhaben zeichnet sich durch intensive Kooperation zahlreicher Magistratsabteilungen mit städtischen Betrieben und Industrie- bzw. KMU-Partnern aus. Ebenso wird der Einbeziehung der BewohnerInnen und der lokalen Bevölkerung große Bedeutung beigemessen. Ziel ist es über den Einzelfall hinausgehende replizierbare Lösungen für Wien und weitere Städte zu demonstrieren und weiter zu tragen. Als Demonstrationsgebiet wurde für Wien das Viertel zwischen Simmeringer Hauptstraße und Ostbahn (Geiselberg, Enkplatz) in Simmering ausgewählt, welches durch einen hohen Anteil an Gemeinde- und Genossenschaftswohnungen charakterisiert ist.

 

Smarter Together ist ein EU-Projekt, in dem neben Wien auch München und Lyon mit ähnlichen Vorhaben zusammenarbeiten, sowie die Städte Sofia, Santiago de Compostela und Venedig als „Follower Cities“ dabei sind.

 

Das Energy Center unterstützt die Stadt Wien (Federführung MA 25) bei der Projektleitung des Wiener Demonstrationsteils sowie der Mitwirkung im internationalen Konsortium (aus 31 Partnern) und übernimmt weiters inhaltliche Aufgaben rund um die Energiethemen sowie um die Erarbeitung replizierbarer Lösungen für Wien und bringt sich in die internationale Wissens- und Erfahrungsweitergabe ein.

 


Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website des Wiener Zielgebiets und auf der gemeinsamen Website der Partnerstädte.

Auftraggeber

Europäische Union (Horizon 2020, Smart Cities and Communities)

Laufzeit

02/2016 – 01/2021

Partner

Stadt Wien

Wiener Wohnen

Wiener Stadtwerke

bwsg – Besser Wohnen seit Generationen

kelag Wärme GmbH

Gebietsbetreuung 3/11

Österreichische Post AG

Siemens AG

Sycube GmbH

AIT Austrian Institute of Technology