INFINITE

Innovative Finanzierungsmodelle für nachhaltige urbane Energiesysteme.

INFINITE beschäftigt sich mit neuen Finanzierungsmodellen für CO2-arme, gebäudeübergreifende Energiesysteme in urbanen Neubauquartieren. Untersucht werden z.B. Projektgesellschaften durch die Entwicklung eines idealtypischen Businessplans und Muster-Gesellschaftsvertrages. Zusätzlich werden Governance-Prozesse analysiert und Empfehlungen zu deren Optimierung gegeben. 

 

Das Projekt INFINITE beschäftigt sich mit Finanzierungsmodellen für Energiesysteme in urbanen Neubauquartieren. Der Fokus liegt auf CO2-arme, gebäudeübergreifenden Energiesystemen. Unterstützt wird die Investorenseite (z.B. Projektgesellschaft) durch die Entwicklung eines idealtypischen Business Plans und eines Muster-Gesellschaftsvertrages. Zusätzlich werden Governance-Prozesse analysiert und Empfehlungen zu deren Optimierung gegeben.

 

Das Energy Center Wien stellt einerseits den stetigen Austausch mit der Stadt Wien (MA20) sicher und bindet andererseits relevante Stakeholder, die nicht Teil des Projektkonsortiums sind, ein. Durch Interviews und bilaterale Gespräche werden die Erfahrungen und Bedürfnisse der Akteure (Bauträger, Energieversorger etc.) aufgenommen und fließen so bestmöglich in die geplanten Unterlagen sowie Governance-Empfehlungen ein.

 

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Projektwebsite.

Auftraggeber

FFG für den Bund (Programmlinie Stadt der Zukunft)

Laufzeit

10/2016 – 09/2018

Partner

e7 Energie Markt Analyse GmbH (Projektleitung)

Energetic Solutions

gbv – Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen

WU Wien - Forschungsinstitut für Urban Management und Governance